Was haben die Attentate von Paris mit Flüchtlingen zu tun?

Aktuell wird über die Attentate von Paris berichtet!
Aus tagesschau.de habe ich einen Bildausschnitt kopiert, weoö die Kommentarfunktionen fast alle abgeschaltet waren!

Mir gefällt die Titelüberschrift in diesem Zusammenhang überhaupt nicht!
“Mehr Schutz für Flüchtlinge”
Was haben die fürchterlichen Attentate mit dem Flüchtingsthema zu tun?

Die Attentate sind vermutlich von religiösen Fanatikern verübt worden! Es wurden friedliche Menschen bestialisch ermordet!

Daher:
Hier wird wieder von ARD unsachlich berichtet! Der “rechte Mob”, der Flüchtlingsheime anzündet,  ist nicht verantwortlich für diese Attentatein Paris und ich verlange von der Regierung und den Medien, dass ein SCHUTZ allen Menschen zugesprochen werden sollte!

DIE ARD HAT MICH WIEDER EINMAL FÜRCHTERLICH ENTTÄUSCHT1 und da ALLE kOMMENTARFUNKTIONEN wieder einmal ABGESCHALTET waren, folgt diese kOPIE:

Bild anklicken zur Vergrößerung

Anmerkungen von mir!

“Beinfreiheit” statt “Kopffreiheit” bei ARD- Nachrichten!

Zum Vergrößern Bild anklicken! Es war ein Bericht aus dem Nachrichtenüberblick. Jedoch ein Montag!

Zitat vom Chef der ARD:
Mit der neuen Beinfreiheit gehe die bereits eingeleitete inhaltliche Entwicklung zu mehr Erklärung und Vertiefung in der tageschau einher. Keineswegs gehe es also nur um Optik. “Im Gegenteil, am wichtigsten ist uns die behutsame inhaltliche Entwicklung von der Faktenvermittlung hin zu noch mehr Erklärung von komplexen Zusammenhängen.”

So,so: “bereits eingeleitete inhaltliche Entwicklung zu mehr Erklärung und Vertiefung”
Man könnte es kürzer formulieren: Die Propaganda rückt mehr in den Focus der Nachrichten.

Nun will man uns wohl mit “Händen und Füßen” von der Wahrheit überzeugen und am liebsten mit dem “Bein” noch nachtreten, wenn einige von diesen komplexen Erklärungen nicht überzeugt werden konnten.

Bei der Wortwahl “am wichtigsten ist uns die behutsame inhaltliche Entwicklung” erinnert mich an das Gutachten über den neuen Rundfunkbeitrag:

“Das Recht der Rundfunkfinanzierung sollte behutsam erneuert werden, um keine neuartigen Fragen des Europarechts zu veranlassen und die Aufnahme der Reform in der Öffentlichkeit zu erleichtern!”

Fazot:
Also seien Sie “auf der Hut
!
Die ARD will uns nun offiziell “die Birne” vernebeln!


Kommentar nicht möglich!

Beweis: siehe Screenshot aus meta-tagesschau.de

Wollte mich durch die Kommentare informieren, denn diese sagen mir mehr als ARD/ZDF (die ÖRREN) mir vermitteln wollen. Doch wie immer, wenn es kritisch wird, ist dann diese Kommentarfunktion wegen Überlastung geschlossen.
Andere Beiträge über “Senf und Sauerkraut” sind dagegen noch kommentierbar!
Danke ARD! Deshalb verweigere ich sicherlich noch lange meinen ÖRREN-Rundfunkbeitrag!
Von “Lügenpresse” will ich nicht reden, das Wort wurde ja schon durch ARD in die rechte Ecke gestellt!
Ich bin entsetzt über das “Asylbearbeitungsbeschleunigungsgesetz”!
Dagegen sind die These der Pegida-Bewegung doch noch fast harmlos! Die Regierung und das Staatsfernsehen will verhindern, dass Fehler in der Flüchtlingspolitik transüarenter werden.
Man sollte die Heizung im Bundestag ausschalten, damit diese Politiker einmal fühlen wie es sich lebt bei unter 4° C in einem feuchten, kalten Zelt als Flüchtling zu leben!

Screenshot aus meta.tagesschau.de als Beweis, dass die Kommentargunktion mal wieder wegen Überlastung abgeschaltet wurde.

Meinungsbildung

Hamburg hat gewählt! Und ARD kommentiert …

Ich bin eigentlich kein LINKER, doch ich hätte gerne eine neutrale Kommentierung gehabt!
Und da verschweigt uns die ARD, dass die Linke 2,2 % zugelegt hat.
Eine Kommentierung dazu fehlt!
Zu allen Parteien gibt es eine Umfrage zu den einzelnen Parteien, doch nur die “Umfrage zur Linken” fehlt.  Warum?
So etwas kann ich nicht finanzieren!

Aber gut, dass die CDU mit ihrem US-Kurs einen starken Dämpfer erhalten hat!
Aber lag es daran?

Gewinne und Verluste, in Prozentpunkten: SPD -2,7; CDU -6,0; Linke 2,1; FDP 0,7; Grüne 1,1; AfD 6,1; Andere -1,4; Quelle: infratest dimap|Der Landeswahlleiter
Bild aus: http://wahl.tagesschau.de/wahlen/2015-02-15-LT-DE-HH/index.shtml

Gespannt warte ich auf die HB-Bürgerschaftswahl am 10.05.2015!

ZDF- Bildlüge: Alte Panzerbilder aus Georgien?

“Lügenpresse” wieder aktiv!

Ich habe soeben diese Meldung erhalten:

http://blauerbote.com/2015/02/13/neue-panzerfalschbilder-beim-zdf-zu-angeblicher-ukraine-invasion/

zdf_falschbild_georgien

Bild © blauerbote.com

Und es ist tatsächlich auffällig, dass im Vorfeld schon wieder Putin unterstellt wird, dass er die Verträge von Minsk wohl nicht einhalten will ! Beweise?
Dagegen gibt es eindeutig eine Aussage von Poroschenko, dass der Frieden nicht am Tisch, sondern in den Schützengräben entschieden wird. Und das sagt er kaltblütig nach den Friedens – nein- Waffenstillstandsverhandlungen vor seinen Soldaten in der Ostukraine.

Also der Westen will wohl keinen Frieden und die Medien berichten einseitig.
Eben doch eine “Lügenpresse“?

Nachtrag:
Und an alle Kritiker: Allein die Laubbäume verraten es, dass die Bilder hier die Kriegsstimmung unterstreichen soll, denn es herrscht dort am 12.02.2015 wohl auch der Winter!

Weiterer Screenshot von mir aus ARD-Tagesschau:
Liebe ARD! Ist dort kein Winter? Ich nehme kein Blatt vor dem Mund, um diese Propaganda-Bilder zu kritisieren

©Bild ARD tagesschau

Komisch, dass dort die Bäume noch einige Blätter am 12.02.2015 tragen!
Das ist Stimmungsmache durch gefakte Bilder!  Wir sollen uns an den Krieg gewöhnen und in der Tat: Es wird dort hart gekämpft!

Zu Griechenland! meta.tagesschau schaltet wohl ab!

Fast alle Kommentarfunktion zum Thema “Griechenland” sind nach wenigen Kommentaren wegen Überlastung abgeschaltet worden.

Ja! Viele solidarische Kommentare mit der neuen griechischen Führung machen es wohl erforderlich!

Ich stell mir gerade vor, wie die EU wohl reagiere, wenn in einigen Wochen russische Minister in Athen zum Volke sprechen würden. (sowie damals einige westl. Außenminister auf dem Maidan in der Ukraine!)

“Pegida” war gestern, ab heute sorgt die neue junge griechische Regierung für Aufruhr!
Schon jetzt wird deutlich, dass die alten etablierten Parteien ihre Schwierigkeiten haben, ihre Haltung dem eigenen Volk zu erklären.
Immer wird die Verschuldung des Staates genannt! Es wird aber vergessen, dass die USA, England, Japan nur wenige % darunter liegen.

Russland hat noch keine Staatsverschuldung, doch man versucht diesen Staat zu schwächen mit Sanktionen. Nur wenige Staaten wie z.B. Österreich, Türkei und nun auch wohl Griechenland haben erkannt, dass die Schäden im eigenen Land langfristig viel höher sind.

Die Wirtschaft läuft nur, weil der Ölpreis *) gefallen ist!

*)
Nach den Ölförderungsprognosen von 1960 müßten doch eigentlich die Erdölquellen bereits versiegt sein. Doch recherchieren Sie einmal nach “Erdöl  Lüge”!
Link:
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/f-william-engdahl/das-maerchen-vom-peak-oil-wird-klammheimlich-begraben.html

Dann wissen Sie, dass der Begriff  “Lügenpresse” auch im wirtschaftlichen Sinne mehr als zutreffend ist!

Gefunden und freue mich, dass ich bislang meinen Beitrag verweigert habe!

Im Netz der ÖRREN gefunden. Das Video konnte downgeloaded werden und weil die ÖRREN häufig sofort löschen, habe ich es auf meiner Seite wieder geladen, damit es zur Beweisführung erhalten bleibt.
Ich bin froh, dass ich kein Pädagoge geworden bin, denn schon damals erkannte ich die staatlichen Erziehungsstrukturen.

Der Putin-Erklärer [bitte Überschrift anklicken ]

Den Putin versteht in Lisas Klasse niemand. Da kann nur ein Zoobesuch helfen. Denn da gibt’s den berühmten Putin-Erklärer Bernhard Grzimek und der weiß genau, wie sich der König der Taiga verhält und was der Mensch dafür tun kann, dass sein Lebensraum erhalten bleibt.

Tagesschau ist nicht mehr neutral! Benennung von Links

Links sind auf tagesschau.de sehr selten!
Nun aber gibt es jedoch eine Anhäufung von Links auf TAGESSCHAU.DE gegen “Pegida”!
Zahlreiche Links auf tagesschauz.de am 19.01.2015 gegen “Pegida”!

Der “Youtube” Kanäle wurden in der Vergangenheit noch sehr kritisiert, doch nun verfolgt man wohl eine andere Strategie, weil die Anhänger von “Pegida” trotz massiver Androhungen von Demonstrationsverboten noch zunimmt.

Hier eine Auswahl von Links, die wohl im Sinne von Tagesschau.de willkommend sind.

ARD-Zitat: “Normalerweise bespaßen die “Space Frogs” ihre 500.000 ihre Abonnenten mit ziemlich amüsanten Videos.”

https://www.youtube.com/watch?v=9RSOQy2sDww

Urteilen Sie selbst, ob diese Aussprüche wie “Fick Dich Pegida”, etc. für eine sachliche Auseinandersetzung hilfreich sind!

Ich muß also annehmen, dass die tagesschau derartige Aufklärung für positiv hält!

Tagesschau unterstützt sehr einseitig die “Pegida” – Gegendemonstrationen!

https://www.youtube.com/watch?v=noW3cs5wnM8&feature=youtu.be

Und was steht im Rundfunkstaatsvertrag?

Neutrale Berichterstattung!

Ich weigere mich, diese Art von Hetze mit zu finanzieren!

Tolle Tagesschau: Nun gibt es wohl den Titel “vorbestraft”

Die “Pegida”- Demonstration in Dresden wurde polizeilich verboten! In den Nachrichten der Tagesschau spricht man jetzt nur noch von dem “vorbestraften” Pegida- Anführer L. Bachmann!

Gehört nun “vorbestraft” zur Anrede einer Person oder ist es nur eine weitere Hetze der ÖRREN gegen diese Bewegung?

Es wird unglaubwürdig! Eigentlich hätte man die zahlreichen Politiker einmal bei Namen nennen müssen, die das Recht auf Demonstration letzte Woche für die “Pegida” – Bewegung abschaffen wollten!
Aber nun haben einige Kräfte es auf einem anderen Wege geschafft!

Ich hoffe, dass die Polizei/ Staatsanwaltschaft diesen Vorfall lückenlos aufklärt.
Doch die Chancen schätze ich als sehr gering ein.

weitere Meldung der Tagesschau:

“Manche sind sogar gegen Gleichberechtigung der Frau”

Screenshot: Tagesschau 19.01.2015
Ja! So versucht Tagesschau die Bewegung zu spalten!

Dabei wäre es doch eigentlich erforderlich, die Stellung der Frau im Islam einmal uns zu erklären!

Erst letze Woche wurde eine Studie bekannt, dass die Demonstranten der “Pegida”-Bewegung vornehmlich “männlich, gebildet und aus der mittleren Schicht stammend” sind.

Mich würde interessieren, ob die Gegenbewegungen, die vielen “Ich bin Charlie”,  nun “weiblich, ungebildet und aus der unteren Schicht stammend” sind!

Das Wort “Lügenpresse” wird von den ÖRREN fast jeden Tag neu bestätigt!

Und wer wollte nach dem fürchterlichen Anschlag in Paris das Demonstrationsrecht für die Pegiada-Bewegung aufheben:

Da fallen mir spontan ein:
Justizminister Volker Maas

http://www.stern.de/politik/deutschland/justizminister-maas-fordert-demo-absage-pegida-demonstration-ist-pure-heuchelei-2165726.html

natürlich Seehofer

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-01/pegida-dresden-heiko-maas-charlie-hebdo

“Lügenpresse” und “Ich bin Charlie”

Die “Pegida” – Bewegung wird heftig kritisiert. Vorweg gehen die Politiker, die das Volk vertreten. Aber auch Stadtväter, die meinen, dass es richtig sei, das Licht des Kölner Doms auszuschalten, wenn es der Obrigkeit nicht passt, dass demonstriert wird.
Da werden dann Bilder gezeigt wie die Politiker “in der Masse”? maschieren.
Doch in Wahrheit, hat sich diese Politikerkaste wohl aus Sicherheitsgründen in irgendeiner abgelegenen Straße zusammengefunden, um uns dann zu suggieren, dass sie alle mit uns sind.

Ich bin gespannt wie lange es noch dauert, dass sich diese Charlies “Ich bin Charlie!” noch mit diesen verlogenen Bildern solidarisieren können.
Da hilft es auch nicht, wenn man erwähnt, dass das untere Bild irgendwann und irgendwo zu einer Sendezeit gezeigt wurde.

Das was zählt, sind doch wohl die offiziellen Nachrichten!
Doch wenn kritische Bürger_innen nur noch Wahrheiten in nächtlichen Satire-Sendungen auf den Kanälen der ÖRREN erfahren, dann habe ich den “Kanal” voll von den “ÖRREN”!

Wenn mutige Menschen wie Assange, Snowden, … ,  couragierte Medien wie der “The Guardian” uns aufklären und uns keine leichte Lektüre wie Satire vorlegen, dann werden diese verfolgt, bedrängt oder finanziell belastet.

Solange diese Menschen, welche uns Wahrheiten vermitteln, verfolgt werden, kann ich nicht ein Schild mit “Ich bin Charlie” in die Höhe halten!
Trauer ja! Es macht mich ohnmächtig und ich bin tief betroffen. Doch man hätte andere Werte setzen können!
Freiheit der Satire! JA! Aber es muss schon bischen mehr sein als nur Nachdrucken, um dann die Hetze gegen Minderheiten fortzusetzen!

Warum hetzt man jetzt weiter in diesem Blatt!
Und die Staaten bomben weiter gegen den IS und die westl. Kirche hat als Mutti-Merkel ohne Bundestag bereits Waffenlieferungen an die Kurden zuließ, um bestimmte Musleme (IS) zu töten, nicht die Beleuchtung des Kölner Doms ausgeschaltet.
Dieser Kirchenturm leuchtete bei der so demokratischen Entscheidung im hellem Glanze!

Nur wenn unliebsame, untreue Bürger_innen das Recht auf  Demonstration wahrnehmen, dann wird es düster, ganz finster, dann zeigen diese lupenreinen Demokraten ihr wahres Gesicht!

Keine thematische Auseinandersetzung! Keine Diskussion und wenn unterhalb der Gürtellinie, wie m.E. auch so manche Mohammed-Karikatur.
Ich erinner mich an “Was ich schon immer sagen wollte” von G. Gras und die Antworten der ÖRREN!
Da wurde auch nicht mehr inhaltlich diskutiert, sondern die Person angegriffen. Die Nazi-Keule verwendet!
Schade, dass auf ARD&ZDF so schnell gelöscht oder nachträglich manipuliert wird, wenn die “Lügen” lange Beine erhalten haben und deutlich werden.
NEIN! So nicht liebe ÖRREN!

Ich möchte mein Geld für eine freie Presse verwenden! Nicht diese einseitige Kriegstreiberei bzgl. Ukraine-Politik unterstützen.
Frei entscheiden können, was ich lese! Durch den Zwangsbeitrag habe ich als Geringverdiener diese Freiheit nicht mehr!

Dort in Kiew sitzen mächtige rechte Politiker, die mehr Macht und Einfluß haben, als die wenigen in Dresden.
Wenn die ÖRREN und die westl. Presse sich so energisch gegen Nazi-Gedankengut einsetzt hätte wie nun gegen diese “Pegida”-Bewegung, dann wäre der Vorwurf  “Lügenpresse” nicht aufgekommen.

Was hat dieses Blatt “Charlie Hebdo” in der Vergangenheit hervorgebracht?
Das nachgedruckt, was Konflikte bereits schuf?  Das hat mit Pressefreiheit nicht viel zu tun, denn dann wird es plumpe Hetze! Trotzreaktionen wie im Kindergarten!
Warum zeigt man nicht eine Rückblende, was dieses Blatt “Charlie Hebdo” in der Vergangenheit der Öffentlichkeit vorgesetzt hat?
In der neuen Ausgabe erscheinen wieder vermehrt Mohammed-Karikaturen!

Zur “Lügenpresse”:

Und was sagt ARD dazu?

Eine Rechtfertigung fand ich auf ARD!
Eine Verlinkung ist sinnlos, denn wer weiß, wielange dieser Link noch gültig ist.
Die ÖRREN löschen und manipulieren wo sie können.
Was nicht passt wird eben passend gemacht!

Abb: Foto ARD! (zur Rechtfertigung, dass auch dieses Foto auf ARD gezeigt wurde!)
[-> Link auf Quelle ]

Freitheit der Satire! JA! Aber man sollte nicht mutige Menschen verfolgen, die uns unliebsame Wahrheiten vorsetzen!

So ähnliche Kommentare habe ich auf meta-tagesschau.de versucht zu veröffentlichen, doch alle Kommentare wurden zensiert und nicht veröffentlicht!